Eine Geschichte von Ende und Neubeginn

Ausstellung junger Syrerin im Bennohaus eröffnet

Liebe – Trauer – Hoffnung: jedes Bild von Bushra Arnous erzählt jeweils eine eigene Geschichte. 2015 kam die junge Frau aus Syrien nach Münster und drückt seitdem mit ihrer Kunst ihre Gefühle und Erlebnisse aus. Am vergangenen Mittwoch konnte die 26-Jährige nun im Bennohaus vor rund 60 Gästen ihre erste Ausstellung eröffnen. In der Eröffnungsrede betonte sie ihre Freude über die große Resonanz und ihre Rührung über das rege Interesse. „Für mich geht ein Traum in Erfüllung. Ich möchte mit allen Besuchern meine Geschichte und Emotionen teilen“, so Arnous.

2017_10_12 Bushra2

Die Künstlerin gab den Besuchern einige Minuten Zeit, die Bilder auf sich wirken zu lassen, bevor sie einen sehr persönlichen Rundgang antrat. Zu jedem ihrer Werke erzählte sie ihre Motive und Gefühle, die sich durch das Wechselspiel von Farben und Perspektiven ausdrückten. Beeindruckend waren die tiefgründigen Schilderungen einer jungen Frau, die von den Besuchern mit absoluter Aufmerksamkeit bedacht wurden. Liebe sei für sie der Schlüssel zum Universum und sie versuche, sich für die Vielfalt des Lebens zu öffnen. Weiter Bilder schildern Freude, Trauer, Konflikte, aber vor allem Liebe und Hoffnung. Daher schloss die Künstlerin mit einem Bild, das sie „Dankeschön von Herzen“ nennt und das ihren Dank für viele liebevolle Menschen ausdrückt, die sie in Münster bereits kennengelernt hat. Mit ihnen möchte sie eine gemeinsame bessere Zukunft entwickeln. Die Ausstellung findet statt im Rahmen des inklusiven Kulturfestivals „anders begegnen“ und wird im Rahmen des Projektes „Aktion – Mein Stadtteil“ gefördert vom Bundesministerium des Innern (BMI). Die Bilder können noch bis Ende Dezember im Bennohaus betrachtet werden.

2017_10_12 Bushra1

Freuten sich mit der jungen Künstlerin Bushra Arnous (Mitte): Monika Denno vom Kulturfestival (l.) sowie Daniela Elsner (PR Bennohaus, 2.v.l.), Sevàl Kocaman (Kultur im Bennohaus, 2.v.r.) und die Vorstandsvorsitzende des Arbeitskreises Ostviertel, Katharina Könning (r.).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s