Internationales Sommerfest

MENSCHEN, NACHBARSCHAFTEN, FREUNDE – unter diesem Motto fand am 1. Juni das internationale Sommerfest 2017 in Münster statt. Musik und Tänze aus aller Welt, internationale Küche und ein Kinderprogramm wurden vor Schloss – dem größten im Münsterland – angeboten.

ca3993ef16856490380d2753f7912222

Bei dem Fest war jeder willkommen. Zwei Institutionen der Universität Münster, ASV – die Ausländische Studierendenvertretung und der AStA – der Allgemeinen Studierendenausschuss, organisierten die Veranstaltung gemeinsam mit dem internationalen Zentrum “Die Brücke”.

Dieses Jahr wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein buntes Programm geboten: bulgarische, palästinensische, lateinamerikanische und orientalische Tänze, sowie Aufführungen von drei Bands. Duo Marimba & Piano präsentieren Weltmusik mit Schlaginstrumenten und Klavier, Irish Lavender’s Blue und The Urban Turbans spielen Balkan Swing. Die Aufführungen waren voller Energie und postiver Stimmung. Eine Gruppe von Menschen, tanzte direkt neben der Bühne zu den irischen Rhythmen und dem Balkan-Folk von Münster’s Band – The Urban Turbans -, die unbestreitbar der Star des diesjährigen Internationalen Sommerfestes war. Selbstverständlich wurden auch die jüngsten Besucher nicht außer Acht gelassen. Die Organisatoren boten ihnen ein Programm aus Jonglieren, Ramba Zamba Workshops, Schminken, Kicker spielen und Trampolin springen.

Unbestreitbar, der begehrteste Ort während der ganzen Veranstaltung waren Stände mit leckeren internationalen Gerichten. Die Vielfalt der Speisen, die während des International Sommerfestes angeboten wurden, war unglaublich. Jeder konnte Gerichte aus Brasilien, Palästina, Venezuela oder Bulgarien probieren. Man fühlte sich im Paradies der Speisen – ein Ort der köstlichen traditionellen Küche aus aller Welt. Die Lebensmittelstände waren in der Tat eine Quelle des Wissens über die Länder, die am Internationalen Sommerfest teilnahmen. Denn dort gab es nicht nur die internationalen Gerichte, passend dazu wurde am jeweiligen Stand auch die traditionelle landestypische Musik gespielt. Außerdem trugen die Verkäufer traditionelle Kleidung – bunt und auffällig.

Das internationale Sommerfest war eine großartige Gelegenheit für die Bürger von Münster zu erkennen, wie vielfältig die Stadt ist – voller Kulturen, Persönlichkeiten und Geschichten. Das wertvollste an der Veranstaltung war, dass alle Leute, die dort waren, zusammen lachten, tanzten und die Feier genossen.

4862838c0fd88a6477d78303dbd05179

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s