Schule, immer das Gleiche und überall gleich?

 

Projekttage mit der Erna-de-Vries-Schule

Wer an Schulalltag denkt, der hat meist ein klares Bild vor Augen. Vorne ein Lehrer, hinten 20 bis 30 Schülerinnen und Schüler, und wenn es klingelt ist Pause. Aber gerade für die Schülerinnen und Schüler, die aus anderen Ländern fliehen mussten und nun hier zur Schule gehen, sind viele Dinge anders, als sie es aus ihrer Heimat gewohnt sind. Dies kann das Ankommen an der neuen Schule zusätzlich erschweren, zumal den einheimischen Schülern und Lehrern Unterschiede oft gar nicht bewusst sind. Um diese Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten sichtbar zu machen und Betroffenen einen Raum zum Austausch zu bieten standen beim Projekt „Das Fremde ist nicht mehr fremd!? – Meine Schule und ich“ die Schulerfahrungen von 14 jungen Geflüchteten im Alter von 14 bis 17 Jahren im Mittelpunkt. IMG_7245 (1)Die Schülerinnen und Schüler der DaZ-Klasse (Deutsch als Zweitsprache) der Erna-de-Vries-Schule hatten dabei an vier Tagen Zeit, über ihre Schulerfahrungen zu berichten, Schwierigkeiten zu benennen und Wünsche für die Zukunft zu formulieren. Mit Unterstützung eines vierköpfigen Teams von Medientrainern des Mediending Münster  konnten diese Erkenntnisse in verschiedene Formate umgesetzt werden; so entstanden beispielsweise verschiedene Filmbeiträge und eine QR-Code Rallye durch die Schule. Wer nun auf die Ergebnisse neugierig geworden ist oder einfach wissen möchte, warum woanders Namen auf Stühle geschrieben werden, der kann sich den Beitrag zu diesem Projekt unter https://www.nrwision.de/programm/sendungen/ansehen/das-fremde-ist-nicht-mehr-fremd.html ansehen.

FullSizeRender (1)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s